Förderverein Freibad
am Weingarten e.V.
Grabenstr. 40
71116 Gärtringen

Lokation Freibad:
Am Weingartenberg (Deufringer Str.)

// Aktuelles


Termine
  • Laub beseitigen, Rasenmähen, Äste einsammeln
    Samstag, 28. 10. ab 9:30 Uhr
    Mittwoch, 8. 11. ab 13:30 Uhr
    Samstag, 11. 11. ab 9:30 Uhr
    Montag, 13.11. ab 13:30 Uhr
    Donnerstag, 16. 11. ab 13:30 Uhr
    Samstag, 18.11. ab 9:30 Uhr
H. Nonnenmacher, 29. 10. 2017
Sommerferienprogramm
Beim Sommerferienprogramm des Fördervereins hatten die Kinder wieder viel Spass. Frau Pellegrino und Frau Schmidt ließen sich allerlei einfallen, die Kinder für ein paar Stunden in unserem schönen Freibad zu beschäftigen. Die Verköstigung am Freibadkiosk scheint auch gut angekommen zu sein. Vielen Dank an die Organisatorinnen!



H. Nonnenmacher, 23. 8. 2017
Rückschau Freibadfest
Wir möchten uns bei allen Helfern, die zum Gelingen des Freibadfestes am 16. Juli beigetragen haben, herzlich bedanken. Vor allem bei den vielen Kuchenspendern. Die Einnahmen kommen dem neuen Sanitärgebäudes zugute.
Das Wetter hat es dieses Jahr gut mit uns gemeint. Durch das Programm ab 13:00 Uhr führte gekonnt unser Moderator Harald Auch. Bei den Ehninger Tauchern konnte man sich wie schon in den vergangenen Jahren das Tauchen mit voller Tauchausrüstung zeigen lassen. Bei der Namensuche für die Holzskulptur der zwei Pinguine gewann der Vorschlag "Plitsch & Platsch". Für viel Aufmerksamkeit sorgten die Kinder vom TSV Gärtringen mit ihren tollen Tanzvorführungen. Beim obligatorischen Arschbombenwettbewerb wurden wieder die tollsten Sprünge vom 3m Turm gezeigt.
Erster Programmpunkt war die Einweihung des neuen Sanitärgebäudes mit Schlüsselübergabe an BM Riesch. Man kann sagen: was lange währt, wird endlich gut. Nicht ganz pünktlich zu Saisonbeginn konnte das Gebäude von den Besuchern genutzt werden. Hauptgrund war der verspätete Beginn der Bauarbeiten nach dem schnellen Abriss des alten Gebäudes im Herbst des vergangenen Jahres. Bei den Bauarbeiten unterstützten uns in großzügiger Weise Fa. Amann (Spende des Blechdaches und der Sanitärausstattung) Fa. AGO (günstiger Preis bei der Elektroinstallation) und Fa. Zinser (immer kurzfristig im Einsatz mit den Baumachinen, wenn Not am Mann). Für die Planung wollen wir uns herzlich bedanken bei Architekturbüro Frank & Schulz, Herrenberg und beim Baustatiker, Hans Wohlbold, Kuppingen. Zur Finanzierung der Baukosten von etwas unter 200.000 Euro trug der Förderverein mit 50.000 Euro aus der Kasse und 40.000 Euro mit eingegangenen Spenden bei. Allen Spendern nochmals herzlichen Dank. Den Restbetrag von ca. 110.000 Euro musste die Gemeinde beisteuern.




H. Nonnenmacher, 21.7.. 2017
Unser neues Sanitärgebäude
Endlich ist das neue Gebäude fertig, die Blechverwahrung auf den Wänden und die Sichtschutzgläser sind angebracht.
Die Einweihnung und Übergabe an die Gemeinde machen wir an unserem Freibadfest.
H. Nonnenmacher, 13.7. 2017
Sponsorenlauf "Wilde Hilde"
Am Samstag, den 6. Mai veranstaltete das "Wild Hilde Team" einen Sponsorenlauf zugunsten des neuen Sanitärgebäudes.
Fast genau 11 Jahre nach dem Gründungs-Sponsorenlauf, am 21.5.2006, damals initiiert vom Vereinsgründer Heinz Koch, wurde diese Idee wiederbelebt. Dieses mal kam die Initiative vom "Wilde Hilde Team". Der grandiose finanzielle Erlös von damals wurde jetzt sogar übertroffen; 16.666,66 Euro wurden für das neue Sanitärgebäude in unserem Freibad gespendet. Herzlichen Dank den Spendern, Läufern, den Helfern vom Förderverein und des Freibadteams, allen Kuchenspendern und vor allem dem "Wilde Hilde Team" für die gute Organiation.
Am Mittwoch, den 24. Mai überreichte dann Kämmerin Hilde Wieland mit ihrem Team im Freibad den Scheck an unseren 1. Vorsitzenden Werner Bühler. Im Anschluss wurden die Lose der Preise gezogen und die Gewinner der Preise vom Lauf bekannt gegeben.

Die Gewinner der Preise vom Lauf:
-> Gewinner der Preise anzeigen
-> Gewinner der Preise herunterladen (PDF)

Die Los-Gewinner:
-> Losgewinner anzeigen
-> Losgewinner herunterladen (PDF)





>> weitere Bilder vom Sponsorenlauf
H. Nonnenmacher, 27. 5. 2017

Kunst am Bau
Wir haben uns an die Vorgabe, bei öffentlichen Gebäuden einen Teil der Baukosten für Kunst zu investieren, gehalten. Diese wurde im Freibad sogar vor dem "Bau" fertig. Der Mönchberger Motorsägenkünstler Michael Tamoszus modellierte nun die dritte Skulptur in unserem Bad aus dem Baumstumpf einer Linde, die nach Einschätzung der Sachverständigen in ihrer Standfestigkeit beeinträchtigt war.
H. Nonnenmacher, 25. 4. 2017
ein weiterer Schritt....
Heute, am 20. 4. wurde der Asphalt-Feinbelag vor dem Gebäude aufgebracht.
Innen muss jetzt der Fliesenleger seine Arbeit fortsetzen.
Die Außenverkleidung wird wohl erst in der zweiten Maihälfte angebracht.
H. Nonnenmacher, 2.0 4. 2017

es tut sich was im Bad!
Am Mittwoch, den 12. 4. wurde der Gussasphalt im Gebäude eingebracht; schon am nächsten Tag begann der Fliesenleger mit seiner Arbeit.
Zimmermannsarbeiten
H. Nonnenmacher, 12. 4. 2017

Danke für Spenden
Recht herzlichen Dank für die Spenden im 4. Quartal 2016:
3000 Euro von der Bürgerstiftung
1000 Euro von der Abschlussklasse der Theoder-Heuss-Realschule Gärtringen
500 Euro von Fa. Getränke Nonnenmacher Gärtringen
300 Euro vom Restaurant Kerzenstüble Gärtringen
Diese Spenden kommen unserem neuen Dusch- und Toilettengbäude zugute, das derzeit vom Förderverein für die Gemeinde erstellt wird.
H. Nonnenmacher, 31. 12. 2016
Danke
Für die Hilfe beim Weihnachtsmarkt und an den 3 Samstagen am Imbiss-Stand vor dem Edeka-Markt möchten wir uns recht herzlich bedanken. Auch herzlichen Dank an Frau Weinle, die uns die Waren dafür zur Verfügung stellte. Nicht zu vergessen sind auch die vielen Kuchenspender, auch Ihnen ein herzliches Dankeschön.
H. Nonnenmacher, 25. 12. 2016

Hangabstützung
Am Freitag, 9. und Montag, 12.12. haben wir den Hang hinter dem Gebäude abgestützt und den Weg hinter dem Gebäude vorbereitet.
H. Nonnenmacher, 14. 12. 2016

Bodenplatte ist fertig
Am Mittwoch, den 23.11. haben wir den Sockel betoniert und am Freitag, den 25. Nov. in Eigenleistung ausgeschalt.

Montag, 21. Nov. Bodenplatte wird betoniert



Samstag, 19. Nov. wurde armiert

H. Nonnenmacher, 25. 11. 2016

es geht weiter am Sanitärgebäude
Nach einem kurzen Stillstand tut sich wieder was am neuen Dusch- und Toilettengebäude.
Freitag, 18.11.
Ohne Flurschaden ging es bei den vielen Regenschauern nicht.
Die Bau-Grube ist voll mit Schotter und wird gerüttelt.
Die Aussparungen für die vielen Bodenabläufe haben wir für unsere fleißigen Bauhandwerker hergestellt.


Donnerstag, 17.11. Fa. Köhler aus Sulz verlegt die Abwasserkanäle

Dienstag, 15.11.
H. Nonnenmacher, 18. 11. 2016

Danke an Besucher und Helfer
Ein herzliches Dankeschön an die Besucher und Helfer bei den beiden Zwiebelkuchen und Neuem Wein Aktionen bei Getränke-Nonnenmacher. Die Initiative dafür ergriff unsere Bademeisterin und Familie Nonnenmacher. Der Erlös aus dem Verkauf geht in die Finanzierung des neuen Dusch- und Toilettengebäudes. Falls Sie für unseren Neubau spenden wollen, unsere Kontonummer ist: Kreissparkasse Böblingen, IBAN: DE63 6035 0130 0000 945347
Eine Spendenbescheinigung stellen wir gerne aus.
H. Nonnenmacher, 16. 10. 2016

Kuchenverkauf bei der Gewerbeschau
Vielen Dank für die Kuchenspenden am 11. September bei der Gewerbeschau. Auch den Helfern beim Verkauf ein herzliches Dankeschön.
Wir erlösten damit wieder einen weiteren Beitrag, für das neue Sanitärgebäude.
Mit dem Ausräumen und Vorbereiten für den Abriss wurde übrigens am vergangenen Samstag begonnen. Wir berichten auf dieser Seite über die Arbeitseinsätze und den Fortschritt der Arbeiten.
H. Nonnenmacher, 18. 9. 2016

Abriss Sanitärgebäude 2
Jetzt ist es unwiderruflich, das Sanitärgebäude ist abgerissen.
Die Baugenehmigung liegt jetzt auch vor.


H. Nonnenmacher, 3. 10. 2016

Abriss Sanitärgebäude 1
Jetzt ist es unwiderruflich, das Sanitärgebäude wird abgerissen.
Am Samstag, den 17. 9. waren 9 Helfer im Einsatz und legten ordentlich Hand am Gebäude an, wie auf den Bildern zu sehen ist.





H. Nonnenmacher, 19. 9. 2016

Saisonende 2016
Am Sonntag, den 11. September endete die Badesaison 2016.
Traditionell fand wieder am letzten Badetag das "Klammottenschwimmen" statt, worüber sich viele der ca. 1000 Besucher wunderten. Dass man zum Bsp. im Anzug ins Wasser springen darf.
Luft- und Wassertemperaturen waren hochsommerlich, wie kaum an einem Tag in dieser Saison.


H. Nonnenmacher, 14. 9. 2016

Impressionen vom WET 2016


H. Nonnenmacher, 31. 7. 2016

Spende 1400 Euro plus
Vielen Dank für die großzügige Spende in Höhe von 1.400 Euro vom katholischen Kirchenchor und dem Musikverein Gärtringen. Beim gemeinsamen Benefizkonzert in der katholischen Kirche kamen 2.800 Euro zusammen, die andere Hälfte ging an die Helfer-vor-Ort Gruppe Gärtringen, des DRK.
Helmut Schmidt erhöhte die Spende noch mit 130 Euro, aus dem Verkauf der DVDs über das Konzert.
Diese Spende wird auch in die Erneuerung des Sanitärgebäudes fließen, was die nächste große Aufgabe ist, die angegangen werden muss.
H. Nonnenmacher, 8. Juni 2016

Besucherzahlen 2016

Die von der Gemeindeverwaltung Gärtringen veröffentlichten Besucherzahlen im Diagramm.
Bei sehr schlechtem Start in diesem Sommer, kamen dann bis Saisonende doch noch ca. 59.000 Besucher.
H. Nonnenmacher, 21. 9. 2016

Wassertemperatur 2016


H. Nonnenmacher 31.10.2016

Spende 350 Euro
Wir möchten uns bei der Abschlussklasse der Theodor-Heuss-Realschule ganz herzlich für ihre Spende an unseren Förderverein bedanken. Aus dem Überschuss beim Abschlussfest in diesem Sommer haben sie 350 Euro gespendet.
Dieser Betrag wird dazu beitragen unser Bad weiterhin zu verschönern, erhalten und zu erneuern. Die Erneuerung des Sanitärgebäudes ist die nächste große Aufgabe die angegangen werden muss.
H. Nonnenmacher, 9. 10. 2015

Saisonende 2015

Am Sonntag, den 13. September endete die Badesaison 2015, das Freibad ist geschlossen.
Traditionell fand wieder am letzten Badetag das "Klammottenschwimmen" statt.
Es wurde auch von einer beachtlichen Zahl an Badenden, bzw. Schwimmern wahrgenommen. Vor allem die Klamottenschwimmer nahmen weite Anreisewege auf sich, wie z.B. Berlin, Ingolstadt und auch französiche Kleiderschwimmer waren da.
Auch Luft- und Wassertemperaturen waren noch recht angenehm, so dass es noch ein schöner Sonntag-Nachmittag im Freibad wurde.





H. Nonnenmacher, 14. 9. 2015

Freibadfest 2015 am 26. Juli mit "Sponsorenschwimmen"
Wir möchten uns bei allen Helfern, die zum Gelingen des Freibadfestes beigetragen haben, herzlich bedanken. Vor allem bei den vielen Kuchenspendern. Nicht zu vergessen, die Schwimmer und Geldspender beim Sponsorenschwimmen deren Beitrag zur weiteren Verschönerung und Erhaltung unseres Bades Verwendung finden wird. Auch ihnen gilt unser herzlicher Dank.
Unser dringendstes Anliegen ist ja das mittlere Sanitärgebäude zu erneuern.
Nach mehreren Jahren schlechten Wetters an unserem Fest, hatten wir dieses Jahr Glück, was sich leider an der Besucherzahl nicht sehr zeigte.
Das Sponsorenschwimmen begann um 11:00 Uhr wie angekündigt. Die beiden ersten Schwimmerinnen, Silvia Wiltzsch (7.000m) und Jutta Poysel (3.000m) waren als erste im Wasser. Marvin Muschkowitz legte mit 4500m nach, Barbara Korb, Jan Weinhold und Thomas Bröll je 2.000m, 1.000m schwammen Steffen Falge und Brigitte Heller, Henry Aichele 200m. Die 9 Schwimmer schwammen zusammen 22.700 m.
Durch das Programm ab 13:00 Uhr führte gekonnt unser Moderator Harald Auch. Am Volleyballturnier, das der Förderverein gewann, nahmen 5 Mannschaften teil. Beim obligatorischen Arschbombenwettbewerb wurden wieder die tollsten Sprünge vom 3m Turm gezeigt. Der GSV Maichingen und die Ehninger Taucher beteiligten sich wie schon in den vergangenen Jahren mit Schwimmdemonstrationen und Schnuppertauchen mit Geräten. Für viel Aufmerksamkeit sorgte die Tanzvorführung des TSV Gärtringen. Zum guten Schluss sorgte Melly mit ihren rockigen Songs für Stimmung.


Schauschwimmen des GSV Maichingen


Bei den Tauchübungen mit Tauchgeräten


Volleyballübergabe an Bürgemeister Riesch von Fa. CARDIOWORLD GmbH


Arschbombenwettbewerb


Für das leibliche Wohl mit Kaffee und Kuchen war auch gesorgt


Tanzvorführung des TSV Gärtringen

H. Nonnenmacher, 29. 7. 2015

Unser Projekt 2015
Am 2. Mai, fast pünktlich zu Saisonbeginn, haben wir das Sonnensegel am Planschbecken "gehisst". Wie man auf den Bildern sieht, waren wieder viele freiwillige Helfer im Einsatz.




H. Nonnenmacher, 4. 5. 2015

Es tut sich was im Freibad
Kabine und Sonnensegel

Auf der Liegewiese beim Spielplatz gibt es jetzt eine Umkleidekabine. (ersteigert vom alten Herrenberger Freibad)



Nach der Anlieferung und Ausrichtung der Träger für das Sonnensegel wurden diese am 1. April im größten Schneetreiben einbetoniert. Zunächst mussten wir ca. 1 Stunde auf die Anlieferung des Betons bei schönstem Sonnenschein warten. Aber pünktlich mit den ersten Schubkarrenfahrten ging der Schneesturm los. Dank der 6 versierten Schubkarrenfahrer waren die 5 1/2 Kubikmeter Beton in ca. 1 Std. verarbeitet. An dieser Stelle nochmals vielen Dank den Helfern.

H. Nonnenmacher, 2.4.2015

Saisonende 2014
Leider ist die Badesaison schon wieder vorrüber.
Mit dem schon traditionellen "Ausbada" wurde sie am 14. September beendet.
Wegen des schlechten Wetters davor waren fast nur die "Stammgäste" anwesend. Diese hatten zum Teil einen sehr weiten Anreiseweg um ins Gärtringen Bad zu kommen. Auf deren Anregung wurde dieses Ereignis vor Jahren eingeführt. Es ist immer wieder ein schöner Abschluss der Saison.
Die Wassertemperatur war noch knapp über 20 C.
Dann bis zum nächsten Jahr!



H. Nonnenmacher, 18. 9. 2013
Sommerferienprogramm 2014
Spiel und Spaß im Gärtringer Freibad
Im Rahmen des Gärtringer Ferienprogramms lud der Freibadförderverein Kinder zwischen 8 und 10 zu "Spiel und Spaß" ins Freibad ein. Gemeinderätin Margarete König und Christel Pellegrino vom Förderverein waren wie in den vergangenen Jahren die Leiterinnen der Veranstaltung. Die Kinder hatten Freude an Laufspielen auf der Wiese, Wettschwimmen mit den Poolnudeln und beim Beachvolleyball.



H. Nonnenmacher, 18. 08. 2014

Freibadfest zum 50jährigen Jubiläum am 5. und 6. Juli



Der Förderverein bedankt sich bei allen Besuchern, freiwilligen Helfern, Spendern und Sponsoren recht herzlich, die mit ihrer Kreativität und ihrem Engagement zum Gelingen dieses schönen Festes beigetragen haben. Die Pfarrer der katholischen und der evangelischen Kirchengemeinde, Pfarrer Mukoma und Pfarrer Flaig gestalteten den ökumenischen Gottesdienst Der Musikverein begleitete die Lieder und spielte eine weitere Stunde beschwingte Melodien zur Unterhaltung der zahlreichen Besucher. In den anschließenden Festreden von Bürgermeister M. Weinstein und Vorstand W. Bühler wurde nochmals betont wie wertvoll das Bad für die Gärtringer Gemeinde ist und dass wir uns gemeinsam bemühen müssen, die Attraktivität zu erhalten. Die Gruppe Tanzzeitlos begeisterte mit 3 tollen Beiträgen. Gisbert Faubel leitete routiniert durch das Spiel ohne Grenzen, an dem sich 6 Gruppen aus der Gemeinde beteiligten. Bei der Tauchsportgruppe des SG-Stern konnten Interessierte erste Taucherfahrung machen. Mitarbeiter des EDEKA boten erfrischende Cocktails an und beim Stand des Fitness-Studios Steinhofs gab es tolle Preise zu gewinnen. Für die jungen Gäste hatte der TSV eine super Wasserrutsche vorbereitet, die begeistert angenommen wurde.
Der Förderverein selbst konnte wie jedes Jahr leckere Kuchen anbieten, mit den Gewinnen des Glücksrads viele Schnäppchenjäger glücklich machen und wieder eine neue Baumstammskulptur - ein Seepferdchen taufen. Für das leibliche Wohl im Festzelt sorgte das Team des Kioskpächters Paradisi. Bereits am Samstag eröffneten 6 Mannschaften mit einem lockeren Beachvolleyballturnier den Festreigen und am Dreimeterbrett wurden die höchsten Spritzer beim Arschbombenwettbewerb bewertet. Melly machte an beiden Tagen Stimmung mit fetziger Rock- und Popmusik. J. Tomenendal, als Moderator am Mikrofon, leitete gekonnt durch die zwei Tage.


H. Nonnenmacher, 7. 7. 2014

Neue Umkleidekabinen mit Babywickeltisch

Der Förderverein hat ein weiteres Projekt im Gärtringer Freibad verwirklicht. Die alten Umkleidekabinen wurden durch neue ersetzt. In einer etwas größer gestalteten Kabine steht jetzt ein Babywickeltisch zur Verfügung.
H. Nonnenmacher, 2.5. 2014

Verabschiedung
Unser Bademeister, Herr R. Wenzel verlässt das Gärtringer Bad. Am 30. April hat er sich im Freibad von Bürgermeister Weinstein und einigen anwesenden Mitgliedern des Fördervereins verabschiedet. Wir wünschen ihm alles Gute und viel Erfolg in seiner neuen Aufgabe.


H. Nonnenmacher, 2.5. 2014

Kunst im Freibad
Der Mönchberger Motorsägenkünstler Michael Tamoszus modellierte die zweite Skulptur in unserem Bad. Dieses Mal ein Seepferd aus dem Stamm einer Schwarzkiefer.


H. Nonnenmacher, 8.April 2014

Historische Bilder


weitere historische Bilder
H. Nonnenmacher, 13.2.2014
Aquajogging
Kommen Sie und machen Sie mit, donnerstags, 10:00 Uhr. Wir freuen uns über eine zahlreiche Teilnahme. Änderungen werden hier bekannt gegeben. Preise wie bisher, Mitglieder frei, sonst 3 Euro
Verantwortlich: Peter Zahn. Tel. 07034-29049



H. Nonnenmacher, 20.8..2013
Liegeterasse im Freibad
Am Donnerstag, 18. April um 16:00 Uhr war das "Werk" vollbracht. Mit der neuen Liegeterasse wird das Freibad am Weingarten wieder um ein gut gelungenes Stück aufgewertet. Trotz des langen Winters, der die Arbeiten zum Teil etwas verzögerte, konnten die Helfer um Helmut Schmidt die letzte Schraube 2 Wochen vor Eröffnung reindrehen.

Am 3. April wurden die Grundträger einbetoniert.
H. Nonnenmacher, 18.4.2013

Ausblick 2017
  • Das Kursangebot: Aquajogging wird auch im Sommer 2017 angeboten, geleitet von unserer Bademeisterin Ute Muschkowitz. Bei Interesse, kann auch ein Tauchkurs ( mit Atemgeräten ) abgehalten werden. Dieser würde dienstagabends, ab 18:00 Uhr stattfinden.
  • Die WET-Party findet zum 3. Mal, dieses Jahr am 29. Juli statt.
  • Das mittlere Sanitärgebäude wird zur Saison 2017 eröffnet.
  • Falls Ihre Kindergeburtstage auf die Sommermonate fallen, feiern sie doch mal im Freibad. Für die Verköstigung kann der Kiosk sorgen.
  • Das Freibad-Sommerfest 2016 findet am 16. Juli 2017 statt.
  • Beachten Sie bitte unsere regelmäßigen Mitteilungen in den Mitteilungsblättern der Gemeinden Aidlingen, Ehningen, Gärtringen und Nufringen.
H. Nonnenmacher, 25. 4. 2017

Rückblick auf die Saison 2016
  • Anschaffungen, Projekte
    Beckenkopf ausgebessert
    Sanitärgebäude abgerissen und neue Bodenplatte betoniert.
  • Arbeitsstunden der aktiven Mitglieder
    Auch im Verlauf des Jahres 2016 haben 83 Helfer 1009 Arbeitsstunden geleistet,
    Wie jedes Jahr sorgten wir für die Pflege von Blumen, das Rasenmähen, Schneiden der Hecken und Bäumen und das Sammeln vom Laub im Herbst.
  • Veranstaltungen
    Am 30. Juli verschobene WET-Party
    Am 17. Juli fand das Freibadfest statt.
    Am 12. August Sommer-Ferienprogramm im Freibad.
  • Kursangebot
    Aquajogging: donnerstags, 10:00 Uhr.
H. Nonnenmacher, 25. 4. 2017

Bocciabahn
Unsere bisher etwas vernachlässigte Bocciabahn wurde jetzt neu präpariert und lädt zum Spielen ein. Die Kugeln können Sie an der Kasse ausleihen. Die Bahn befindet sich zwischen Volleyballfeld und Kiosk.
H. Nonnenmacher, 6. Juli 2012
Beachvolleyballfeld
Wenn sie mal gerne mit Ihren Freunden, Kollegen Beachvolleyball spielen wollen, kommen Sie doch ins Gärtringer Freibad. Wir haben ein schönes Feld. Den Ball können Sie an der Kasse ausleihen. Sie bezahlen nur den Eintritt ins Freibad.
Feste Belegung des Feldes:
Dienstags 18:00 Uhr TSV Volleyball
Mittwochs 18:30 Uhr Förderverein Freibad
H. Nonnenmacher, 15. 6. 2012
unsere Webseite

Die Subdomain http://www.fvfreibad.gaertringen.de/
leitet Sie weiter auf http://freibad.recomedia.de/
Dort finden Sie während der Badesaison auch die aktuelle Wassertemperatur.

H. Nonnenmacher, 28. 5. 2012

Rettungschwimmer DLRG
Der erste Versuch eine DLRG Gruppe zu gründen ist leider gescheitert. Wir vom Förderverein sind der Meinung, dass es eine Bereicherung für unser Bad wäre, wenn wir in Gärtringen eine DLRG Gruppe hätten. Bitte, bei Interesse mit uns in Verbindung setzen.
G. Kruse, 12.11.2008

Mitglieder
Der Förderverein hat derzeit 301 Mitglieder; Stand Febr. 2017.
Die Gemeinden Aidlingen und Nufringen sind Fördermitglieder.
Horst Nonnenmacher, 17. 2. 2017